Herzlich Willkommen beim Duisburger Fußballverein 08 e.V.
Herzlich Willkommen beim Duisburger Fußballverein 08 e.V.

 

Die nächsten Spiele:



3. Mannschaft - HEIMSPIEL -

Mittwoch, 22.11.2017, 20.00 Uhr

Ascheplatz Grunewaldstraße

- Meisterschaftsspiel -

 

Gegner: DJK Lösort Meiderich II

1. Mannschaft - AUSWÄRTS -

Sonntag, 03.12.2017, 14.15 Uhr

- Meisterschaftsspiel -

 

Gegner: Viktoria Buchholz II

2. Mannschaft - HEIMSPIEL -

Sonntag, 03.12.2017, 14.15 Uhr

Sportschule Wedau

- Meisterschaftsspiel -

 

Gegner: SV Laar 21

3. Mannschaft - AUSWÄRTS -

Sonntag, 03.12.2017, 17.00 Uhr

- Meisterschaftsspiel -

 

Gegner: Dümptener TV 85

1. Mannschaft - AUSWÄRTS -

Sonntag, 10.12.2017, 14.15 Uhr

- Meisterschaftsspiel -

 

Gegner: SV Heißen

2. Mannschaft - HEIMSPIEL -

Sonntag, 10.12.2017, 14.15 Uhr

Ascheplatz Grunewaldstraße

- Meisterschaftsspiel -

 

Gegner: DJK Vierlinden II

3. Mannschaft - AUSWÄRTS -

Sonntag, 10.12.2017, 12.15 Uhr

- Meisterschaftsspiel -

 

Gegner: BSV Beeck 05 II

3. Mannschaft - AUSWÄRTS -

Sonntag, 17.12.2017, 14.15 Uhr

- Meisterschaftsspiel -

 

Gegner: Viktoria Buchholz III

Hier findest Du uns:

Duisburger Fußballverein 08 e.V.
Paul-Esch-Straße 25
47053 Duisburg-Hochfeld 
  

Können wir etwas für Dich tun? Dann nimm Kontakt mit uns auf!

Weitere Links:

A-Jugend DES DFV 08 wieder in der Niederrheinliga !

Glückwunsch - unsere A-Jugend um Trainer Berkan Serifoski spielt in der kommenden Saison wieder in der Niederrheinliga.

Auf der Platzanlage von Arminia Klosterhardt schlug man den SV Sonsbeck in einem wahren Fussballkrimi mit 8:6 nach Elfmeterschießen.

In der regulären Spielzeit erzielte Sonsbeck in der 91. Spielminute das 3:2 und sah schon als sicherer Sieger der Partie aus. Doch im allerletzten Angriff schaffte der DFV 08 noch den Ausgleich. Nach einer torlosen Verlängerung von 2x15 Minuten ging es ins Elfmeterschießen. Nervenstark verwandelten unsere Jungs alle 5 Schüsse und konnten so bei einem Fehlschuß der Sonsbecker das Ticket Richtung Niederrheinliga lösen !

Allesandro Vergaro übernimmt beim DFV 08 zur neuen Saison!

 

Nach dem Rücktritt von Salvatore Campanella steht der

Nachfolger unserer 1. Mannschaft fest.

 

Salvatore Campanella legt sein Amt als Trainer nieder.

Nach 3 Jahren erfolgreicher Arbeit an der Paul-Esch-Straße möchte es Campanella nun etwas ruhiger angehen lassen. Er verkaufte sich und sein Team durchweg positiv und machte mit dem Einzug in den Niederrheinpokal 2015 als auch bei den Duisburger Stadtmeisterschaften 2014 und 2015 mit guten Platzierungen auf sich und die Mannschaft aufmerksam.

 

Mit  Alessandro Vergaro wird nun ein noch junger aber erfolgshungriger Trainer verpflichtet. Der 36 jährige trainierte die Zweitvertretung des DFV 08 und setzte dort erste Zeichen für höhere Aufgaben. 

In welcher Form die 1. Mannschaft des DFV 08 zusammen bleibt ist noch nicht klar,

der Neu-Trainer möchte das Team aber nur punktuell verstärken.

Vergaro übernahm die "Zweite" des DFV 08 im Jahr 2014/15 als seine 1. Trainerstation.

Als Spieler durchlief er von der Kreisliga bis zur Landesliga mehrere Stationen.

U.a. lief er für TuSpo Huckingen und VFL Duisburg-Süd in der Bezirksliga auf.

 

Für sein Arrangement und seiner hervorragenden Arbeit beim DFV 08 sprechen 

wir Salvatore Campanella unseren herzlichen Dank aus!

 

17.05.2015

2. Mannschaft schafft den Aufstieg in die Kreisliga B !!!

 

Glückwunsch an unsere Jungs von

Allesandro Vergaro und Savas Anastassiadis.

Gleich im ersten Jahr ist der Aufstieg in die

Kreisliga B gelungen !

 

Ein super Abschiedsgeschenk für Allesandro "Totti" Vergaro,

der in der nächsten Saison unsere 1. übernehmen wird.

Auch Savas Anastassiadis und seiner Truppe wünschen

wir im nächsten Jahr viel Glück in der B-Liga.

 

Seit 75 Jahren Mitglied: Wöhnings Herz gehört dem DFV

 - P O K A L -



In der 2. Runde auf Kreisebene am 03.10.2013 gab es

einen 5:4 Heimsieg gegen TuS Union 09 Mülheim.

In Runde 3 schaffte man am 23.11.2013 einen 4:3 Heimsieg

 gegen den Bezirksligisten Spvgg Meiderich 06/95.

In Runde 4 traf unsere 1. Mannschaft am 01.03.2014

auf den Landesligisten FSV Duisburg:

nach Verlängerung gewann der DFV 08 mit 3:2.

 

Die Auslosung der letzten Pokalrunde

auf Kreisebene ergab u.a. folgende Spielpaarung: 

SV Rhenania Hamborn : DFV 08

Am 07.05.2014 siegten unsere Jungs mit 6:0

und stehen nun im Niederrheinpokal - Glückwunsch !

IST NEUER KOOPERATIONSPARTNER DES DFV 08

  

Unser Verein ist im Zuge des Ruhrdax 2012 eine einmalige Kooperation mit RWE eingegangen. Über ein Cooperate Volunteering hat uns die RWE im Juni 2013 durch Sach- und Dienstleistungen unterstützt.

Geplant war ein neuer Außenanstrich des Vereinsgebäudes auf der Paul-Esch-Straße.

 

Diese Aktion fand am 18.06.2013 statt. Eine entsprechende Pressemitteilung der RWE findet ihr hier.

 

Der DFV 08 sagt nochmals DANKE SCHÖN !!!

Mädchen Fußball Schnuppertag bei Duisburg 08



Die U15 des DFV 08 mit den Schnuppertag Teilnehmerinnen.

Duisburg:

Grunewald- Kampfbahn

Am Samstag den 08.Juli 2013 fand bei Duisburg 08 auf der Grunewald- Kampfbahn der vom Landessportbund Duisburg und Spin unterstützte Mädchen Fußball Schnuppertag statt.

Zwischen 10h - 14h hatten interessierte Mädchen die Möglichkeit zusammen mit den Spielerinnen der U15 des Vereins und unter der Leitung ihres Trainers Selatin Demirbas sich auszuprobieren und zu schauen ob sie Spaß am Fußball haben.
Die mit ihren Eltern erschienenen Mädchen im Alter von 10- 12 Jahren hatten an diesem warmen Sommertag sichtlichen Spaß am Spiel mit dem Ball. Sie konnten sich in kleinen Trainingseinheiten wie dem Dribbeln um Slalomstangen, dem Eins gegen Eins und natürlich dem Torschusstraining mit viel Freude ausprobieren.
Den Höhepunkt für die Schnuppertags Teilnehmerinnen gab es beim abschließenden Fünf gegen Fünf Spiel gegen die U15 des DFV 08, dass die Teilnehmerinnen mit viel Augenzwinkern 4:0 für sich entscheiden konnten.

Schnuppertags Mädchen mit mit viel Spaß am Ball

Wie gut die Spielerinnen der U15 von Duiburg 08 wirklich auf dem Platz sind, demonstrierten sie den Eltern und Kindern im abschließendem Freundschaftsspiel. Gegen die älteren und höherklassigen Spielerinnen des SC Buschhausen 1912 aus Oberhausen gewannen sie deutlich mit 17:3. "Unser Team gibt es seit vier Jahren. Gestartet als U13 haben wir seit dem zweimal die Meisterschaft gewonnen. Doch es fehlt uns an Nachwuchs, durch diesen Tag erhoffen wir uns langsam einen eigenen Unterbau zu schaffen." so der Trainer Selatin Demirbas der U15 von Duisburg 08.
Die mit der Veranstaltung verbundene Hoffnung der Verantwortlichen von Duisburg 08 scheint mit diesem Schnuppertag erste Früchte zu tragen, denn alle Teilnehmerinnen hatten so viel Spaß das sie am Freitag zum Training kommen und wohl bald neue Mitglieder des Vereines sind. "Unsere Tochter hatte so viel Spaß, sie wollte eigentlich gar nicht vom Platz. Denke wir werden sie im jedenfall anmelden." so eine begeisterte Mutter am Ende dieses erfolgreichen Tages.

 

Der Duisburger FV 08 veranstaltet am Samstag den 08. Juni 2013 auf der Grunewald-Kampfbahn (Paul-Esch-Str./"Rasenplatz") einen Fußball-Schnuppertag für Mädchen. 


Zwischen 10.00 und 14.00 Uhr haben Mädchen die Möglichkeit zusammen mit Jugendtrainern von Duisburg 08 und Mädchen aus der U15-Mannschaft mal auszuprobieren, ob sie Spaß am Fußballspiel haben. Spätere Fortsetzung nicht ausgeschlossen!
  
Eingeladen sind alle Mädchen, ganz besonders gesucht werden aber die Jahrgänge 1999-2002.

Duisburg 08 mit erweitertem Vorstand:

 

Organisatorische und
sportliche Entwicklung im Blick
 

Duisburg, 11.03.2013

 

Viele Gerüchte machten lange Zeit die Runde, nun wurden Fakten geschaffen. Seit Freitagabend hat der Hochfelder Traditionsverein einen neu gewählten Vorstand und damit Planungssicherheit mindestens bis zum Ende der Saison 2013/2014. Drei der fünf neuen Vorstandsmitglieder sind bekannte  Gesichter: Das Trio aus Präsident Bernd-Rüdiger Fleischmann, Kassierer André Göden und Geschäftsführer Martin Bock wurde erweitert um den langjährigen Jugendwart Reiner Müller sowie Markus Achilles, ebenfalls aus der Jugendabteilung. Zusätzlich gibt es noch zwei neue Beiräte: Jakob Prudon und Paolo Secondino, die den neuen Vorstand zuarbeiten werden.

 

André Göden sagte dazu in der Mitgliederversammlung: „Wir wollen die Jugendarbeit noch besser mit den Seniorenmannschaften verzahnen und nicht nur sportlich sondern auch organisatorisch noch enger zusammenarbeiten.“

 

Arbeit gibt es genug für die neue, alte Truppe. Nachdem finanzielle Altlasten inzwischen erfolgreich abgetragen wurden geht der Blick in die Zukunft. Die erste Mannschaft steht in der Kreisliga A in der ersten Tabellenhälfte. Trainer Salvatore Campanella, der die Truppe erst zum Beginn der laufenden Saison übernommen hat ist zuversichtlich, dass es noch ein paar Plätze weiter nach oben geht. In der kommenden Saison wäre dann durchaus an Aufstieg zu denken. Auch Jörg Halver, der mit seiner II. Mannschaft letztes Jahr den Aufstieg von der Kreisliga C in die Kreisliga B geschafft hat spielt aktuell in der Mitte der Tabelle mit. Spätestens in der nächsten Saison wäre also für beide Mannschaften der Sprung in die nächsthöhere Spielklasse durchaus greifbar.

 

Doch um sich in höheren Spielklassen auch halten zu können, müssen schon jetzt geeignete Strukturen geschaffen werden. Das betrifft die Infrastruktur auf den beiden inzwischen in die Jahre gekommenen Platzanlagen genauso wie das Humankapital auf und auch neben dem Platz. Ein ehrenamtlicher Vorstand ist auf viel Zuarbeit angewiesen und die kommt heutzutage leider nicht mehr von allein. 

 

Markus Achilles und Reiner Müller aus der Jugendabteilung wollen hier helfen. Mit ihrer eigenen Arbeitskraft, aber auch indem man das Potential von interessierten Jugendlichen aus den mehr als 10 Mannschaften gezielt nutzt. Reiner Müller dazu: „Immerhin haben wir zwischen 250 und 300 junge Leute, die bei uns Fußball spielen. Ich bin sicher, da sind auch noch welche drunter, die das Zeug haben mittelfristig lizenzierter Trainer oder Schiedsrichter zu werden oder aber Interesse am administrativen, an der Verbands- oder Öffentlichkeitsarbeit haben“.

 

Auch die Fanarbeit hat man im Blick. Seit einigen Monaten ist Duisburg 08 auf Facebook zu finden. Dort sowie beim Lokalkompass oder auf der eigenen Homepage stehen seit der laufenden Saison Spielberichte von jedem Heimspiel der ersten und zweiten Mannschaft. Im Jugendbereich soll die Medienarbeit ebenfalls weiter ausgebaut werden, so dass langsam wieder mehr Zuschauer an den Rand des Platzes gelockt werden.

 

Eine weitere Maßnahme aus diesem Bereich: Die legendäre Stadionzeitung „08-Kurier“ wird wiederbelebt. Jeweils zwischen den Heimspielen der 1. Mannschaft soll es eine neue Ausgabe mit den Spielberichten der vergangenen Spiele, der Tabelle, Infos zum Gegner und anderen interessanten Meldungen aus der Welt des Fußballs vor Ort geben. Die Nullnummer steht schon, die erste Ausgabe wird noch im März in Hochfeld in ausgewählten Geschäften ausliegen und natürlich – ganz zeitgemäß – auch im Internet zum Download.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Duisburger Fußballverein 08 e.V.